Willkommen beim Schweizerischen Schutzverband gegen Flugemissionen SSF

Der SSF wehrt sich gegen die negativen Auswirkungen des Flugverkehrs.

Der SSF fordert unter anderem:

  • Die Reduktion des Lärms, der Luftverschmutzung und der Klimaschädigung durch eine Begrenzung der Anzahl Flugbewegungen.
  • Eine angemessene Nacht- und Wochenendruhe
  • Keine Flüge für Strecken unter 500 km, längerfristig unter 1000 km, denn die Eisenbahn ist für solche Distanzen das richtige öffentliche Verkehrsmittel.
  • Die Besteuerung des Flugkerosins, vorerst europaweit, später weltweit.
  • Keine zusätzlichen (Regional-) Flugplätze, denn das Flugzeug ist kein Verkehrsmittel zur Erschliessung der Regionen.
  • Einschränkungen für die Hobby- und Sportfliegerei
  • Eine strengere Bewilligungspflicht für Helikopterflüge
  • Wirkungsvolle und periodisch an die technische Entwicklung anzupassende Lenkungsabgaben auf Lärm und Schadstoffemissionen für alle Flugzeuge und Helikopter.

Stopp dem masslosen Flugverkehr!


Der SSF ist ein gesamtschweizerischer Schutzverband mit Einzelmitgliedern und ausserdem die Dachorganisation verschiedener regionaler Schutzverbände. Er steht auch in Kontakt mit weiteren zielverwandten Organisationen.

Der SSF wird zudem unterstützt von: